Zum Inhalt

Zur Navigation

Parodontose – wirksame Behandlung von Zahnfleischbluten

Parodontose und Parodontitis sind weit verbreitete Probleme. Viele unserer Patienten sind überrascht, wie einfach sich das Problem mit professioneller Behandlung lösen lässt. Leiden auch Sie unter Zahnfleischbluten oder entzündetem Zahnfleisch? Vereinbaren Sie einen Termin in der Praxis Dr. Ulle in Graz.

Parodontitis-Behandlung in Graz

Das Problem ist unter Parodontose bekannt, in der Zahnmedizin bezeichnen wir die bakterielle Erkrankung korrekterweise als „Parodontitis“. Um Bakterien zu entfernen, bietet sich zuallererst eine sorgfältige Reinigung der Zähne und insbesondere der Zahnhälse an. Die professionelle Mundhygiene ist unsere erste Maßnahme bei Parodontitis und kann häufig schon sehr rasch zur Linderung des Problems führen. Eine regelmäßige Mundhygiene kann dauerhaften Erfolg und eine Rückbildung der Parodontitis bewirken. 

Ganzheitliche Behandlung bei Zahnfleischerkrankungen

Neben der Mundhygiene gibt es noch weitere Faktoren, die Zahnfleischbluten begünstigen können. Denn das Kausystem ist natürlich ein Teil des gesamten Körpersystems und mit all seinen Funktionen verknüpft. Die Umstellung auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung und die Stärkung des Immunsystems sind wichtige Bausteine zum Erhalt oder zur Wiederherstellung der Zahngesundheit.